Preußisch Oldendorfer
Kleinbahn-Museum e.V.

 

Zielsetzung des Vereins

Foto: Peter Stockmann


Zweck und Aufgabe des Vereins ist es, die Geschichte der Entstehung und Bedeutung der ehemaligen Wittlager Kreisbahn AG und der Kleinbahnen in Ostwestfalen-Lippe sowie der angrenzenden Räume Niedersachsens zu dokumentieren. Spätere Generationen sollen Einblicke in die Bedeutung der aufgrund des „Preußischen Gesetzes über Kleinbahnen und Privatanschlußbahnen vom 28. Juli 1892” gegründeten und betriebenen Eisenbahnen in der vorstehend genannten Region erhalten.

Die Durchführung soll angestrebt werden durch:

  • Erhaltung oder die Unterstützung der Erhaltung von Schienenfahrzeugen aus dem Besitz der früheren „Wittlager Kreisbahn”, oder ähnlichen Fahrzeugen.
  • Sammlung und Erhaltung von Utensilien, Bildern und Dokumenten der Eisenbahnen wie in Punkt 1 angegeben.
  • Angestrebt wird die Errichtung eines Eisenbahnmuseums, das die Geschichte des Kleinbahnnetzes Ostwestfalen-Lippes und der angrenzenden Gebiete Niedersachsens beinhalten soll. Einen Schwerpunkt soll dabei die Stadt Preußisch Oldendorf, ihre nähere Umgebung, vor allem unter dem Aspekt der heimatlichen Kulturpflege bilden. Inhaltliche Themenschwerpunkte sind vor allem wirtschafts- und sozialgeschichtliche Fragestellungen.

Mitglied werden

Falls Ihr Interesse an den Zielen des Vereins geweckt ist und Sie den Verein unterstützen möchten, können Sie gerne eine Mitgliedschaft beantragen.


Mitglieder


Tätigkeiten